j4 logo2 900

Turniere

Eisturnier Waldkraiburg: "1,2,3..."

Platz 3 im Eiseröffnungsturnier in Waldkraiburg

2210 waldkr preis

"da Steve, da Krone, da Hartl und ih" waren schon megagespannt auf das allererste Turnier unter den neuen Eisstockregeln! 1, 2, 3, 4 heißt es ab sofort und nicht mehr 3, 5, 7, 9!

Bei unserem ersten Eisauftritt nach der langen Sommersaison waren wir allesamt gut drauf und belohnten uns selbst mit einem erfreulichen 3. Platz und einer daraus resultierenden großen Portion Fleisch!

2210 waldkr ergeb 2210 waldkr spiegl

Trotz einiger Beschwerden, hatte der Waldkraiburger Eismeister in unseren Augen gute Arbeit geleistet.
Wenig Schnee, aber irgendwie doch griffiges Eis! "Uns hods bast!"

Wir waren in Gruppe B eingeteilt, was klassenmäßig hieß: bis BezirksOberliga!

Das neue Zählsystem mit 1,2,3 statt 3,5,7 war anfangs noch ungewohnt und so war immer mal wieder die Ansage: "a Fünfer" zu hören! "na, a Zwoara" hieß es dann immer gleich... ;-)
"Ih werd an Willi sagn: heid ham mia koan oanzigen Fünfer gschriebn!, machte es sich unser Krone zur Aufgabe zu Hause für Aufklärung zu sorgen!

Wir beginnen gegen Prienbach (06:07; alt:15:17). Beide Mannschaften hatten noch so ihre Probleme mit dem Eis und wir konnten eine 5:1-Führung (12:03) nicht verteidigen!
Gegen Steve's Julbacher Exkollegen (07:03; alt: 18:08) hatten wir dann weniger Probleme!

Nun waren wir eingespielt und es folgte eine positive Serie mit Siegen gegen Gars (09:02), Wang II (06:04), Kay (13:02), und "wieda amoi" Irging (07:01).

Der nächste Gegener hieß Rattenbach II (04:05). Hier traten wir gegen ein Vater-Sohn-Team Kreuzeder/Straubinger an!
Bemerkenswert dabei: "bei de Straubingers hod ned da Bua an Moar gmocht, sondern da Bapp!"
Es entwickelte sich ein spannender Kampf mit dem besseren Ende für Rattenbach!
Vor der entscheidenden 6. Kehre stand es 04:03 für uns und Rattenbach hatte Anschuss.
Nach den ersten Schüssen entwickelte sich ein Ansteherkrimi, bei dem die Jungs aus Rattenbach die deutlich besseren Karten spielten! Und mit dem letzten Schuss drückte Florian Kreuzeder bei seinem Ansteher unseren Stock soweit nach hinten, dass "de Rattenbecka" mit einer Zwei noch an uns vorbeizogen!
Bei der Ergebnisbekanntgabe stellte sich dann heraus, dass uns dieses Spiel den Turniersieg gekostet und den Rattenbachern gebracht hatte!

Gegen Stein (11:03) und Kolbermoor (14:00) besserten wir dann unsre "Differenz; alt: Stocknote) auf.

Engelsberg II (04:06) hätte zwei Spiele vorher kein Land gegen uns gesehen!
Leider schlich sich nun der eine oder andere Fehler bei uns ein und wir gaben den Engelsbergern die Chance das zu tun was sie am besten konnten: "massen"! "de ham uns praktisch doudgmasst!" :-(

Vielleicht kommt da unser darauffolgender Aussetzer gerade recht??!!

Kam er nicht....
Gegen Garching (01:08) mehrten sich unsere Fehler!

Unser letzter Gegner, Taufkirchen (16:00), machte an diesem Tag keine Punkte, "ah ned gega uns!" :-)

Unser Fazit: wir hatten ein gutes Turnier geschossen, bei dem uns einige wenige altbekannten Fehler unterlaufen waren, die uns letztendlich den Turniersieg kosteten!

Wir nahmes mit Fassung! ;-)))

zu den neuen Regeln: die 123-Zählung wird in meinen Augen keine große Umstellung werden!
Da werden wir uns alle schnell dran gewöhnen!
Genauso wie an die Streichung des Abzugs beim "Dahungern"!
Wir waren uns am Ende einig, dass der/die letzten Schützen ihren Schuss nun viel entspannter abgeben können als vorher! Wobei man in der Mehrzahl der Fälle weiter versuchen wird Punkte zu machen!

Das betreffend wird Schiedsrichter Stefan Meyer über seine Aussage bei der Begrüßung: "de Spaßvögl de moanand sie werfan eanan Stock blos ausm Häsl ausse mecht ih sagn: do gäd da Moar oba und hoidn...!" sicher nochmal nachdenken! :-))

Kleiner Umrechnungstipp: die Punkte der neuen Zählweise mal 2,5 nehmen und dann runden!
So hat man in etwa den Punktestand der alten Punkterechnung!

 

Events

Saukopfschiassn
08. Feb. 2023
15:00Uhr

Meisterschaft
d. Ortsvereine

25. Feb. 2023
2301 meister ortsv

 

nächste Termine

  • Bezirksliga
    Sa 4. Feb.
  • Saukopfschiaßn
    Mi 8. Feb.
  • Ortsvereine
    Sa 25. Feb.

SSV Kalender

blue calendar icon 128

Besucher

471219
Heute: 5
Gestern: 10
Diese Woche: 35
Letzte Woche: 6
Dieser Monat: 28
Letzter Monat: 46