j4 logo2 900

Einzelmeister

Einzelmeister 2023: "mit Können und Glück..."

"da Tom machts"

2309 einzlmeister finaleMit seinem großen Können, aber auch mit einer Portion Glück - "ih sag nur SchmiedSi" - holt sich Thomas Kronschnabl den Einzeltitel!
Bester "Oldie" war heuer "da DickSi", den erst "da Steve" im Halbfinale der B-Gruppe stoppte!
BRAVO DickSi!!

11 Teilnehmer traten zur diesjährigen Einzelmeisterschaft an! "es warn schomoi Mehra, oba a scho wenga!" Man konnte mit der "Ausbeute" des Startfelds also zufrieden sein! "Bleibt ah nix anders übrig :-)"

Was uns Ältere freute, war der Umstand, dass (fast) unsere gesamte Jugend angetreten war!
Das spricht FÜR den Wettbewerb und für die Jungschützen natürlich!
Die Regeln waren gleich geblieben: einmal verlieren = B-Gruppe, zwei Niederlagen = Ende Gelände!

Runde 1: Der glückliche Freilosgewinner in Runde 1 "war ih säiba!! koa wunder, de Rundn hob persönlich ausglost!" :-)
Sonst passierte nichts großartig Aufregendes! Die vielleicht größte Überraschung zu dem Zeitpunkt war, dass sich "da Krone dem DickSi" beugen musste!

Runde 2: Hier fand auf Bahn 1 ein vorgezogendes Finale statt! Die Protagonisten hießen: "SchmiedSi gegen Tom"!
3:3 stand es nach 6 Kehren, 4:4 nach acht und 5:5 nach 10 Kehren! Dann hatte unser Sportwart zweimal die Chance auf die Siegergerade einzubiegen! Zweimal konnte er sie nicht nutzen!
Am Ende gewann Thomas das hochklassige Spiel mit 8:6!
Auf den Nebenbahnen schickten Steve den "DickSi" und "da Hane" mich in die B-Gruppe!
Dort hatten sich unser Altmeister Willi und da Horst bereits verabschiedet!

Runde 3: Während sich Steve mit einem Freilos über die nächste Runde freute, schickte Tom den Hane in die B-Gruppe! Dort musste ich mich gegen Krone verabschieden! Ebenso erwischte es den SchmiedSi gegen Günther und Pötzinger Flo gegen DickSi!

Runde 4: Im Halbfinale der A-Gruppe bezwang Tom denkbar knapp den Steve!
Hane musste sich mit dem gleichen knappen Ergebnis (3:4) dem Krone beugen und überraschenderweise bezwang der letzte "Oldie" DickSi den Günther relativ deutlich mit 4:2.

Runde 5: Während Steve seinen Freund Krone eine deutliche Abfuhr erteilte, wurde DickSi für seine guten Leistungen mit einem Freilos belohnt!

Runde 6: Das Halbfinale der B-Gruppe mit Steve gegen DickSi war dann eine deutliche Angelegenheit und endete 6:1!
Trotzdem: "sauba Dickl!!"

Finale: Nachdem es nach 6 Kehren 3:3 stand, mussten auch die beiden Finalisten Tom und Steve in die Verlängerung.
Diese konnte Thomas dann mit 2:0 zum Endstand von 5:3 für sich entscheiden!

Gratulation an Beide für den hochklassigen Stocksport! 

Videos folgen demnächst!

pdf modern

 

Events

im Moment keine

nächste Termine

  • Sa 15. Juni
    Tann Trio Beginn 9.30 Uhr
  • Sa 22. Juni
    Oberliga
  • Sa 6. Juli
    Bez.OL

SSV Kalender

blue calendar icon 128

Besucher

478999
Heute: 18
Gestern: 18
Diese Woche: 111
Letzte Woche: 148
Dieser Monat: 290
Letzter Monat: 461