LOCKDOWN!! Unsere Stockbahn ist wegen Corona erneut bis auf weiteres GESCHLOSSEN!! +++ +++
   

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Erster in Emmersdorf

1906 spiegel emmersdorf

Seit einigen Jahren findet das Emmersdorfer Turnier in der Johanniskirchner Halle statt.
Mit "DickSi, Willi,, SchmiedSi und mir" war zu Beginn eine Ü60-Mannschaft am Start!
Später stieß  Florian Hartl als Ersatz für'n Willi dazu und drückte unseren Alterschnitt wieder in "erträgliche Regionen" :-))

Dass wir dann doch relativ leicht den ersten Platz erkämpften, war nicht zuletzt dem Einsatz unseres Florian samt seiner "lila Spöckner Wabe mass xxl mit schwerer Grundplatte" zu verdanken! ;-)

Blickt man auf unsere Leistung zu Beginn des 6er-Turniers zurück, wäre "katastrophal" als Adjektiv noch "leicht" untertrieben! ;-(
Während unsere "Maßter" gut zurecht kamen, trafen die beiden Stockschützen "koa Stalltür ned"!
Daraus resultierte gleich mal eine deutliche 07:27-Watschn gegen den FC Egglham!
Den Gipfel des Unvermögens lieferten gleich im Anschluss gegen Hebertsfelden ab, als wir einen 5-Punktevorsprung in der letzten Kehre bei Anschuss Gegner!! nicht "nach Hause" brachten und noch mit 13:15 "untergingen"!

Dass es Johanniskirchen im Anschluss mit uns nicht all zu schwer hatte, war vorherbestimmt! ;-)

Gegen Dietersburg und Münchsdorf lagen wir nach 2 Kehren mit 00:08 bzw. 00:10 jeweils bereits deutlich im Rückstand! Unsere beiden Stockschützen begannen zu diesem Zeitpunkt jedoch sich mehr und mehr zu stabilisieren. Somit konnten wir noch den nötigen "Druck" aufbauen und die Gegner zu Fehlern "zwingen"!
Mit 24:08 und 17:13 gingen die beiden Partien an uns und wir hatten das Vorrundenergebnis gerade noch so "gerettet"! :-)

2. Gang:
Der Veranstalter hatte die Rückrunde gänzlich neu gestaltet und so kam es zu dem Novum, dass wir im ersten Spiel des 2. Durchgangs erneut gegen die Münchsdorfer antreten durften! 
"a Revanche oiso und de is no söitn guad ausganga!" ;-)
Anscheinend hatten wir uns die "Mingdorfer" aber bereits "weich gschossn" und es folgte ein 34:00 für uns!

dann kam Hartl...
... und mit ihm seine lila Platte, die die folgenden Gegner schier zur Verzweiflung brachte!

Johanniskirchen - Egglham - Dietersburg - Hebertsfelden, alles keine Gegner mehr!
Wir restlichen Schützen wurden in Florians "Sog" quasi mitgerissen und wir ließen unsere Gegner in der gesamten Rückrunde insgesamt nur noch 4 mal schreiben!!

Dass unser Sieg dann ohne Stocknote über die Bühne ging war dann aber doch noch etwas Überraschend!

Wir kamen mit "am Bauschn Fleich hoam" und es wurde noch eine lange Nacht! ;-))

 

   

Events  

im Moment keine

   

SSV Kalender  

blue calendar icon 128

   

nächste Termine  

  
   

Besucher  

Heute42
Gestern154
Woche740
Monat602
Gesamt411371
US
US
   
© ssv-noeham.net