Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Optimaler 3. Platz für uns

2110 erg kp snioren
Ergebnis

"da Stütz, da DickSi, da Stummer und ih" waren beim Kreispokal Senioren in Waldkraiburg!
Sechs Mannschaften ermittelten in zwei Runden den Kreispokalsieger und die Qualifikanten für den Bezirk in Rosenheim!

Und wie schon exakt vor 2 Jahren machten wir die Irginger zum Kreispokalsieger!!
"Ganz so dramatisch wie damals wars allerdings ned"

Meine drei Mitstreiter hatten mir gegenüber den Vorteil bei ihrem Aufstiegscoup vor 2 Wochen bereits schonmal "Eisstadionluft" geschnuppert haben zu können. "Für mi wars da erste Kontakt seit fast 2 Jahr!

Das Turnier begann pünktlich um halbacht und unser erster Gegner hieß ESC Rattenbach.
Wie das 20:08 deutlich zeigt, hatten wir die ziemlich im Griff!

Das änderte sich gegen den TSV Massing 08 schlagartig! Beim Stande von 09:08 hatten wir in Kehre 6 zwar Nachschuss, die Massinger holten sich jedoch mit 13:08 die Punkte!

Gegen den EC Prienbach gab es anschließend einen weiteren "FrustPunktverlust"!!
Es stand 17:12 für uns und Prienbach musste anschießen!
Ich erspar Euch die Details! Wir erreichten mit Ach und Krach gerade noch ein Unentschieden!! :-((

Logisch, dass wir in dieser Verfassung gegen die "Schwergewichte" SC Reicheneibach (08:20) und EC Irging (09:15) chancenlos waren!

In Runde 2 machten wir Vieles besser und ganz nach dem Spruch "dem Tüchtigen hilft das Glück" lief es plötzlich auch (fast) nach Wunsch!

Die "SpielVerliererFehlSchüsse" kamen nun nicht mehr von uns, sondern vom Gegner!

Mit den Siegen gegen Rattenbach (18:06), Massing (14:10) und Prienbach (21:13) verbesserten wir unser HabenPunkteKonto auf "sagenhafte" 9 Punkte!
Dabei hatte ich zum Massinger "Bruno" kurz vorher noch lamentiert: "oana muaß ah an Letztn macha!" ;-)

Kurz vor Schluss hatten unsere zwei letzten Gegner "Reiba" 2 Minuspunkte und Irging deren Vier!

Reicheneibach, bei denen mittlerweile "da Karl" erster Stockschütze war, lieferte jedoch gegen uns ihr schlechtestes Spiel des Tages ab!
Dass wir nur einen Tick besser waren, zeigte dallein schon die letzte Kehre!
Beim Stand von 13:11 mussten wir nur noch einen Stock aus dem Häuschen bringen!!!
Dass wir dazu alle drei verbliebenen Schützen benötigten, "sogt ois"!!! :-((

Auf den Hinweis eines "Reibeckas" daraufhin, "es habts des Spui oba a ned direkt verdient" entfuhr es mir spontan: " mia doch sche... egal!" :-)
Trotzdem boten uns die Reicheneibacher 1 Mass Bier an, wenn wir anschließend den Irgingern ebenfalls die Punkte abknöpfen würden!

Diese - die Irginger - machten (zunächst) tatsächlich da weiter wo Reicheneibach aufgehört hatte!
Leider waren wir weit davon entfernt unsere Chancen zu nutzen!

Zwei Beispiele: Wir hatten in Kehre 1 zwei Nachschüsse (leichte Mass auf 1,5m)!
Unsere erster Schütz kam aber gerade mal bis zur Frontlinie, "da Zwoate glei gor ned ins Haus"!!
SIEBEN für Irging!

In Kehre 2 hatten wir wieder Nachschuss (Mass aufs Daubnkreuz, 1,3m Platz)!
unser Mann schob jedoch die Daube zum Irginger Stock ganz nach hinten!
DREI für Irging!
"Wenns ned so traurig gwesn waar, waars direkt lustig gwesn!" :-))

Langer Rede kurzer Sinn, der Nöhamer Zahn war gezogen und Irging hatte sich gefangen!
Mit dem 27:03 Sieg hatten sie die Punktgleichen "Reibecka" mit der Stocknote knapp überholt und sich den Tagessieg gesichert!

Fazit: Wie schon vor 2 Jahren verhelfen wir dem EC Irging zum Kreispokalsieg!
"langsam griang mia a Trauma gega Irging, oba mia kinnand ja no vo Mitterskircha zehren!" ;-))

   

Events  

Ziel- und Lattlschießen
alles abgesagt!

 

 

   

SSV Kalender  

blue calendar icon 128

   

nächste Termine  

  
   

Besucher  

Heute10
Gestern41
Woche125
Monat1286
Gesamt447603
US
US
   
© ssv-noeham.net