Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Stockschützen Dietersburg zum Zweiten
Nöhamer Vereine abgeschlagen

2206 gemeindemeister sieger

In einem spannenden Finale der 29. Dietersburger Gemeindemeisteschaft im Stockschießen hatten unsere vier Nöhamer Teilnehmer: SSV II, Stopsler, Schnupfer und der GBV wenig zu melden und landeten abgeschlagen auf den Plätzen 3 bis 6!

Sieger wurden, wie beim letzten mal im Jahr 2019, die Stockschützen Dietersburg I vor der Brudermannschaft Stockschützen Dietersburg II.
Damit haben die Dietersburger große Chancen zum ersten mal einen Gemeindepokal dauerhaft nach Hause zu holen! Denn bis dato sind alle Pokale nach dreimaligem Gewinn in Nöham gelandet!

Ergenis Finale

2206 gm erg finale

Hatte man die einzelnen Finalteilnehmer in den Vorrunden beobachtet, drängte sich geradzu der Eindruck auf, dass im Finale wohl keine der Moarschaften ohne "Blessuren" durchs Turnier kommen würde!
Zu stark war die Besetzung der Vereinsvertreter!

Mit je 08:04 Punkten warteten am Ende die beiden Dietersburger Stockschützenmannschaften auf. 
Die Stocknote musste entscheiden!
"de Zwoate" hatte dabei zwar mit 102 gegenüber 99 Stockpunkten drei Zähler mehr auf der Plusseite, "de Erste" aber auf der Minusseite vier Stockpunkte weniger (68 gegenüber 72)!
Diese Winzigkeit ergab eine Note von 1,456 gegenüber 1,417 und somit den Ausschlag für die Stockschützen Dietersburg I.

WIR GRATULIEREN!!!

Auch die nächsten Plätze waren mit punktgleichen Mannschaften belegt (07:05)!
Die Stopsler hatten im Vergleich zu den Gartlern (07:05) die bessere Note (1,25 gegen 0,825)

Die Reihenfolge für die Plätze 5 und 6 benötigte ebenso die Stocknote, mit dem "besseren" Ende für den Schnupferclub (06:06; 1,386) gegenüber dem einzigen Vertreter unserer Zunft, den Stockschützen Nöham II (06:06; 0,806).
Für uns waren "Willi, Xare, Zurl und Stütz (im Finale Alois)" am Werk!

Letzter wurde die Familie "Gutmann" (00:12)!
Als einzige Formation hatten die vier Brandstetters ungeschlagen das Finale erreicht!
Dort reichte es aber nicht mehr für auch nur einen Punkt!

Fazit: "nexts Jahr miassn mir wos unternemma, sonst is da Pott fort!!" :-((

Der Vollständigkeit halber noch die Aufstellung von Nöham I: hier waren "da Stummer, da Dickl, da Hiebl und da Grabmeier" am Werk!

   

Events  

50 Jahre Kreis
13. August
in Mitterskirchen

Einzelmeister mit
Doppelaufstiegsfeier

Fr., 09. September

Versammluing
Sa., 10. September

   

SSV Kalender  

blue calendar icon 128

   

nächste Termine  

  
   

Besucher  

Heute41
Gestern46
Woche369
Monat779
Gesamt461498
US
US
   
© ssv-noeham.net