Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Große Hochzeit und kleine Erfolge

33 Mitglieder, exakt soviele wie ein Jahr zuvor, hatten den Weg zu unserer Generalversammlung gefunden! Darunter waren - sehr erfreulich - "a ganzer Bauschn Damen"! :-)

Auch unser frisch vermählter Bürgermeister Stefan Hanner hatte den Weg zu uns gefunden, dazu später mehr...

"Griaß eich..."
Neben unserer (fast) kompletten Vorstandschaft, den Damen und dem Bürgermeister durfte ich auch Gemeinderat Konrad Kronschnabl begrüßen! Und "ah da Rudl hod wieda amoi zu uns her gfundn!" :-)

"is denn scho Weihnachten..."
wie jedes Jahr durften ich zu Beginn die Geschenke des Vereins an "bsunders Fleißige" verteilen!
Dies waren: "da Edi und da Roland", sowie die Damen Elisabeth, Bine, Randal und Lisa!

"aufsteh bitte..."
beim Totengedenken hatten wir in diesem Jahr einen Trauerfall zu beklagen! Hans Dorner war vor einigen Monaten (viel zu früh) von uns gegangen! "Ruhe in Frieden, Hans"

"normal normal..."
Im Jahresverlauf gabs für mich keine allzu außergewöhnlichen Vorkommnisse zu berichten!
Wir hatten erfreulicherweise mehrere Aufstiege - drei an der Zahl - zu feiern und auch einen Deutschen Meister gab es wieder zu beglückwünschen!
Die Ortsvereine waren wie immer mit 13 Mannschaften besetzt und erstmalig durfte sich der Gartenbauverein in die Siegerliste eintragen!
Im Frühjahr gab es dann noch neue Kleidung für uns, vornehmlich für die aktiven Schützen!
Unser Haus- und Hofturnier konnten wir in vier Gruppen abhalten!

Zum Feiern gabs einen Doppelaufstieg, Nöham 2 mit "Horst, Hane, Stütz und mia" stieg in die Bezirksoberliga auf, und Nöham 3 mit: "Willi, Alois, Stummer und Hartl" in die Kreisoberliga!

Außerdem feierten wir unseren neuen Deutschen Meister! Markus Pötzinger war erfolgreich zu den Weitenjägern gewechselt und dort mit der Mannschaft Süd 1, Deutscher Meister geworden!

Der Maibaum kam in diesem Jahr vom Willi und auch für die nächsten beiden Jahre sind bereits Spender gefunden! Dabei musste der Baum für 2019 im "Schuberthoiz" bereits heuer im Knall auf Fall-Verfahren "ausgsuacht werdn, weil an Franz sei Hoiz hod komplett da Käfer aufgfressn und damit da Prozessor unsern Maibam ned midumschneidt, haman schnöi markiern miassn! ;-)

Beim XPerbike"WahnsinnsFest in Dietersburg haben wir uns wider frühren Meldungen dann doch beteiligt, "sonst waarn mia da oanzige Verein von da Gmoa gwesn, der ned midgmocht hät! des woidtma dann aa ned!" :-)

Im September galt es erneut einen Aufstieg zu feiern!
Unsere Dritte war im Sommer unter "dramatischen Umständen" in den Bezirk aufgestiegen!
Beteiligt waren bei diesem Event die Schützen: "Stütz, SchmiedSi, Stummer und Willi!"

Im Herbst haben wir neue Vereinsstöcke und diverse Winterplatten angeschafft! "Vom Spöckner Schoß natürli!"

DAS Ereignis zum Abschluss des Vereinsjahres war dann sicherlich die Hochzeit unseres Bürgermeisters!
Als Geschenk hatten wir uns etwas Besonderes einfallen lassen!
Er und seine Frau Michaela, bekamen von uns einen Eisstock aus unserer "Nöham-Serie"! Mit Stiel und Platte, sowie Gravur (siehe Bild)!
"A bisserl a Göid is natürlich aa no dabei gwesn!" ;-)
1811 eisstock Hanner

 

"Jugend? wosfoa Jugend!?..."
Die fetten Jahre, im von Edi und Roland vorbildlich geführten Jugendbereich scheinen im Moment leider vorbei zu sein!
Nach der Sommerpause hatte ein Großteil unserer Jungschützen (U14 und U16) einfach aufgehört, so dass im Bereich der Jüngsten nur noch Zwei!! Kinder da sind! Markus haben wir vorübergehend in Untergrasensee platziert und unser Neuzugang Finn "braucht no a bisserl!"
Natürlich hoffen wir, dass sich wieder ein paar Kinder finden werden! Dazu starten unsere beiden Trainer im Sommer ein Ferienprogramm!

"sportlich gsäng..."
War das Jahr im Jugendbereich nicht so erfolgreich, berichtete unser "JugendEdi"!
Man durfte sich zwar über einen Deutschen Meister im Weitschießen U19 freuen, und auch die Teilnahme der U23-Schützen Johannes und Thomas Kronschnabl, Johannes Eichner und Florian Hartl ist hervorzuheben, von den einst so stolzen U16-Deutschen Meistern ist aber nicht viel übrig geblieben!
In seinen weiteren Ausführungen war unser Edi über die Tatsache traurig, dass sich kein einziger Schütze bei ihm für die Betreuung bedankt habe und es keiner für nötig befand sich persönlich bei ihm zu verabschieden!
Auch ob Markus noch bei den Weitschützen mitkämpft bleibt ein Geheimnis! :-(

"warn de Oidn bessa..."
Unser Sportwart Sigi Schmied konnte - wie erwähnt - von 3 Aufstiegen berichten! Außerdem hatten es Zwei der Drei startenden Mannschaften in der Kaiserkanne bis ins Finale geschafft. Dort war's dann aber nicht mehr so gut gelaufen! :-(
Die größten Erfolge konnten diesmal auch nicht die Jungen, sondern die "ganz" Alten feiern!
Platz 4 im Bayernpokal für Ü60 Mannschaften steht zu Buche und bei der erstmalig ausgetragenen Kreismeisterschaft Ü60 holten Sigi Dickl, Luggi Stütz, Willi Stopfinger und Franz Bauer gleich den Titel!

"Kassa..."
kurz und bündig: "a rote Null", berichtete unser Kassier, "da Horst"! Und das, obwohl wir Material und Kleidung angeschafft hatten! "Des kann se säng lossn, aa so soids sei!" ;-)

Ehrungen
Unsere U23-Teilnehmer an der DM im Januar dieses Jahres erhielten aus der Hand des Bürgermeisters einen Gutschein überreicht!
1812 Versammlung 0001

Johannes Kronschnabl, Stefan Hanner, Thomas Kronschnabl

Mitgliederwünsche
Regelungen zur Gemeindemeisterschaft sollte nochmal überdacht werden!
Großer Maibaumkranz soll kleiner werden UND
"s'Bier soid ned deira werdn!" ;-))

   

Events  

GESCHLOSSEN

   

SSV Kalender  

blue calendar icon 128

   

nächste Termine  

  
   

Besucher  

Heute3
Gestern31
Woche62
Monat214
Gesamt391452
US
US
   
© ssv-noeham.net